OUTPLACEMENT

PERSONEN MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN / BEHINDERUNGEN (Präsenz)

Eine schwere Situation: Es ist nicht leicht für Firmen gute, langjährige Mitarbeiter/innen gehen zu lassen.

Genauso schwer ist es für den Mitarbeiter/innen, mit dieser Situation umzugehen. Oft ist er/sie schockiert, verzweifelt, frustriert, nicht selten voller Zukunftsängste. Umso wichtiger ist es, dieser Situation professionell, schnell und pragmatisch zu begegnen. Wir bieten ein 6-wöchiges Programm an, welches dem/der Mitarbeiter/in ermöglicht, innerhalb kürzester Zeit wieder einen Neueinstieg in den Beruf zu finden.

Begleitet von professionellen Coaches wird er/sie dabei unterstützt, seine/ihre Situation anzunehmen und konstruktiv damit umzugehen. Er/Sie mobilisiert nicht nur seine/ihre Stärken, sondern auch seine/ihre Netzwerke und findet innerhalb kürzester Zeit wieder neue Perspektiven, Wege und Ideen.

Durch wirksame Förderungen aus der Gruppe, wie auch durch die Dozenten/innen, wird die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer/innen verbessert. Dazu ist eine intensive Betreuung in der Gruppe, wie auch individuelle Beratung in Form von Einzelcoachings notwendig.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auf die Beschäftigungsoptionen vorbereitet, die auf dem allgemeinen oder sozialen Arbeitsmarkt angeboten werden und ihren Stärken und Fähigkeiten entsprechen. Die erarbeiteten Ziele werden präsentiert und in Einzelgesprächen, einer sogenannten „warmen Übergabe“, vertieft besprochen.

WORAUF WARTEN SIE?
TUN SIE ES EINFACH!

DIREKT ZUR SEMINARÜBERSICHT

OUTPLACEMENT2021-08-03T11:35:36+02:00

FÜHRUNGSKRAFT

PERSONEN MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN / BEHINDERUNGEN (Präsenz)

Für Führungskräfte ist es eine große Herausforderung, den/die Mitarbeiter/in täglich neu zu inspirieren, sich selber zu motivieren und gleichzeitig die eigene Motivation aufrecht zu erhalten.

Genau hier setzt unser innovatives Training für Führungskräfte an.

Sie bringen Ihre Mitarbeiter/innen dazu, sich aktiv, flexibel und kreativ in Entscheidungsprozesse einzubringen und verbessern die Kommunikation mit Kollegen/innen, Vorgesetzten und Kunden/innen. Des Weiteren lernen Sie als Teilnehmer/innen in diesem Training u.a. von Figuren aus Ihrer Kindheit, wie z.B. Tom Sawyer, wie einfach Führung gemeistert werden kann.​

Es geht u.a. darum, eine „Wollen-Kultur“ im Unternehmen zu schaffen. Sie lernen z.B. Ihre Gedanken zu steuern und sich so täglich selbst bewusst zu motivieren, aber auch andere zu inspirieren, die Freude an Ihrer Arbeitsaufgabe neu zu entdecken, um gern zur Arbeit zu kommen.

Dabei ist es wichtig, sowohl andere dazu zu bringen, ihre „inneren Schranken“ zu erkennen, aber auch sich selbst infrage zu stellen und die eigenen „inneren Schranken“ ggf. zu verändern.

Themen, wie z.B. den Mut konstruktiv mit Veränderung umzugehen, die eigene Komfortzone immer wieder zu verlassen und den „inneren Schweinehund“ zu besiegen (oder zumindest zum Kampf aufzufordern) stehen auf dem Programm.

Durch wirksame Förderungen aus der Gruppe, wie auch durch die Dozenten/innen, wird die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer/innen verbessert. Dazu ist eine intensive Betreuung in der Gruppe, wie auch individuelle Beratung in Form von Einzelcoachings notwendig.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auf die Beschäftigungsoptionen vorbereitet, die auf dem allgemeinen oder sozialen Arbeitsmarkt angeboten werden und ihren Stärken und Fähigkeiten entsprechen. Die erarbeiteten Ziele werden präsentiert und in Einzelgesprächen, einer sogenannten „warmen Übergabe“, vertieft besprochen.

WORAUF WARTEN SIE?
TUN SIE ES EINFACH!

DIREKT ZUR SEMINARÜBERSICHT

FÜHRUNGSKRAFT2022-06-30T11:23:44+02:00

TEAMBUILDING

PERSONEN MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN / BEHINDERUNGEN (Präsenz)

Das Teambuilding Training hat als Ziel, dass jeder/jede Mitarbeiter/in das Gefühl hat, Teil eines funktionierenden Ganzen zu sein und sich mit Begeisterung in dieses Team einbringt.

Das Vertrauen zueinander wird gestärkt und die Kommunikation der Teammitglieder untereinander verbessert. Besonders neue Teammitglieder sollen erfolgreich in das Team integriert werden und sich als positiver und wichtiger Teil des Teams fühlen. Ein Teamspirit wird entwickelt: Es geht darum, Miteinander und Füreinander zu erarbeiten. Der positive Umgang mit Veränderung wird gestärkt. Gemeinsame Werte und Ziele werden formuliert und an Strategien gearbeitet, diese auch umzusetzen.

Durch wirksame Förderungen aus der Gruppe, wie auch durch die Dozenten/innen, wird die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer/innen verbessert. Dazu ist eine intensive Betreuung in der Gruppe, wie auch individuelle Beratung in Form von Einzelcoachings notwendig.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auf die Beschäftigungsoptionen vorbereitet, die auf dem allgemeinen oder sozialen Arbeitsmarkt angeboten werden und ihren Stärken und Fähigkeiten entsprechen. Die erarbeiteten Ziele werden präsentiert und in Einzelgesprächen, einer sogenannten „warmen Übergabe“, vertieft besprochen.

WORAUF WARTEN SIE?
TUN SIE ES EINFACH!

DIREKT ZUR SEMINARÜBERSICHT

TEAMBUILDING2022-06-30T11:22:47+02:00

MITARBEITER/INNEN MOTIVATION

PERSONEN MIT GESUNDHEITLICHEN EINSCHRÄNKUNGEN / BEHINDERUNGEN (Präsenz)

Gefühlt zunehmender Leistungsdruck, Routine und mangelnde Anerkennung belasten Mitarbeiter/innen. Das Motivationstraining wirkt bei den Teilnehmern wie eine Initialzündung und auch anfangs skeptische Mitarbeiter/innen sind nach kurzer Zeit begeistert bei der Sache.

Das Seminar besteht aus einem oder zwei Trainingstag(en). Die Teilnehmer/innen lernen sich mit Hilfe der Kraft ihrer Gedanken täglich selbst zu motivieren, entdecken den Spaß an ihrer Arbeitsaufgabe neu und stehen wieder loyal zu ihrem Unternehmen. Sie bringen sich aktiv, flexibel und kreativ in Entscheidungsprozesse ein und verbessern die Kommunikation mit Kollegen/innen, Vorgesetzten und Kunden/innen.

Die erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit wirkt sich direkt positiv auf die Kundenzufriedenheit aus. Durch eine besondere Methode wird die Nachhaltigkeit des Trainings sichergestellt. Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin wird ein Jahr lang am Anfang der Woche an das Training per E-Mail erinnert. Diese Methode bewirkt, dass Mitarbeiter/innen auch Monate und z.T. sogar Jahre nach dem Seminar berichten, wie sehr dieses Training ihr Leben und ihre tägliche Arbeit positiv beeinflusst hat.

Durch wirksame Förderungen aus der Gruppe, wie auch durch die Dozenten/innen, wird die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer/innen verbessert. Dazu ist eine intensive Betreuung in der Gruppe, wie auch individuelle Beratung in Form von Einzelcoachings notwendig.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auf die Beschäftigungsoptionen vorbereitet, die auf dem allgemeinen oder sozialen Arbeitsmarkt angeboten werden und ihren Stärken und Fähigkeiten entsprechen. Die erarbeiteten Ziele werden präsentiert und in Einzelgesprächen, einer sogenannten „warmen Übergabe“, vertieft besprochen.

WORAUF WARTEN SIE?
TUN SIE ES EINFACH!

DIREKT ZUR SEMINARÜBERSICHT

MITARBEITER/INNEN MOTIVATION2022-06-30T11:21:50+02:00
Nach oben