Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auf die Beschäftigungsoptionen vorbereitet, die auf dem allgemeinen oder sozialen Arbeitsmarkt angeboten werden und ihren Stärken und Fähigkeiten entsprechen. Die erarbeiteten Ziele werden präsentiert und in Einzelgesprächen, einer sogenannten „warmen Übergabe“, vertieft besprochen. Durch wirksame Förderungen aus der Gruppe, wie auch durch die Dozenten/innen, wird die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer/innen verbessert. Dazu ist eine intensive Betreuung in der Gruppe, wie auch individuelle Beratung in Form von Einzelcoachings notwendig.